Sie befinden sich hier: Projekte / Lernlandschaften / in Osterholz-Scharmbeck / Campus für lebenslanges Lernen
Deutsch
English
Dienstag, 18.06.2019

Der "Campus für lebenslanges Lernen" - Neue Wege in Osterholz-Scharmbeck

"Campus für lebenslanges Lernen" steht für ein innovatives, multimediales Bildungskonzept. Hier werden unterschiedliche Bildungsnagebote für alle Generationen durch eine bessere Vernetzung von Schulen und zahlreichen weiteren Bildungsträgern an einem Ort konzentriert. So können Kompetenzen und Ressourcen gebündelt und damit ganzheitliche Bildungsnagebote verwirklicht werden. Gleichzeitig entsteht Raum für Begegnungen, Freizeitgestaltung und Kultur.

Mit den Ideen, die auf der Ebene der Stadtentwicklung und im Bildungsbereich entwickelt wurden, ist auch ein konkreter Ort in Osterholz-Scharmbeck verbunden - das Quartier Am Barkhof, im Herzen der Stadt. Damit schafft die Stadt für die etwa 31.000 Einwohner und das Umland einen Lern- und Lebensort und fördert die berufliche und persönliche Entwicklung jedes Einzelnen. Finanziert wird "Campus" aus städtischen Mitteln, Zuschüssen aus dem Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) und dem Konjunkturpaket II.

Mittelpunkt des "Campus" wird eine neue Oberschule sein. Sie entsteht aus der Haupt- und Realschule und trägt den Namen "Lernhaus im Campus". Selbstständiges Lernen mit Spaß, eine  neue Lehrer-Schüler-Beziehung, frühzeitige Berufsorientierung, sozialer Umgang miteinander und Gesundheitsförderung sind die Säulen der neuen Schule.

In unmittelbarer Nachbarschaft der Schule wird ein Medienzentrum mit Mensa und Aula eingerichtet, das die Angebote der Kreis- und Stadtbibliothek, des Kreismedienzentrums und des Kreisarchivs integriert. Dieses Zentrum kommt nicht nur dem Lernhaus, dem benachbarten Gymnasium und anderen Schulen zugute, sondern ist offen für Alle. Eingebunden werden darüber hinaus externe Anbieter und soziale Einrichtungen wie Volkshochschule, Musikschule, Sportvereine, Mehrgenerationenhaus und Beratungsstellen. Auch das städtische Schwimmbad "Allwetterbad" hat seinen Standort auf dem "Campus". Mit diesem zentralen, stadtentwicklungspolitischen Projekt verbessert die Stadt Osterholz-Scharmbeck somit die Qualität der Bildungsangebote für alle Bürgerinnen und Bürger der Stadt.

Das erste und bereits erfolgreich abgeschlossene Projekt im Rahmen des "Campus für lebenslanges Lernen" trug den Titel "LearnDesk" und bestand aus einer Kooperation zwischen der Stadt Osterholz-Scharmbeck und der schwedischen Kommune Varberg. Inhalt des Projekts war die Analyse und die Prüfung der Feedbackmöglichkeiten in IKT-gestützten Selbstlernphasen von SchülerInnen. Lernen und Lehren mit modernen, digitalen Medien nimmt zukünftig zu und jeder soll undmuss die Möglichkeit zur optimalen und sinnvollen Nutzung erhatlten. In Projekten möchte die Stadt Osterholz-Scharmbeck zu einer guten und modernen Umsetzung veränderter Anforderungen beitragen.

Mehr zum "Campus für lebenslanges Lernen"

Mehr zum ersten Campus-Projekt "LearnDesk"